Gewinnerprojekte 2011

Playing Valcamonica

Team: Christoph Weis, Ursula Egger, Martin Grubinger, Nadine Jax, Georg Seidl

Link zum Siegerfoto
Mittel SMS-Voting konnten sich die GewinnerInnen der Kategorie „Interactive“ auch über den Publikumspreis freuen. Wir gratulieren herzlich zum Doppelsieg!

Preis: 2 Tickets vom Festspielhaus St. Pölten für jede Person aus dem Gewinnerteam für „Le Sacre du Printemps“ im März 2012

Playing Valcamonica

Team: Christoph Weis, Ursula Egger, Martin Grubinger, Nadine Jax, Georg Seidl

Link zum Siegerfoto
Die GewinnerInnen Nadine Jax, Christoph Weis, Martin Grubinger und Georg Seidl bei der Übergabe des Preises von FH-Prof. Dipl.-Ing. Hannes Raffaseder

Preis: Adobe Photoshop Elements 10 & Adobe Premiere Elements 10 für jedes Teammitglied

erLeben

Team: Tiffany Englitsch, Alexander Heit, Armin Kobsik, Philipp Langebner, Alexander Krainz, Lukas Allmaier

Link zum Siegerfoto
Tiffany Englitsch bei der Übernahme des Preises in Vertretung ihres Teams von David Knapp von AV-Professional, einem Partner von AVID

Preis: AVID Media Composer Software für jedes Teammitglied

Es war einmal im bunten Wald

Team: Eva Mittermüller, Christian Eichberger, Daniel Fellner

Foto: Eva Mittermüller und Christian Eichberger nahmen als VertreterInnen ihres Teams den Preis von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler entgegen.

Preis: City-Gutscheine gesponsert von der Landeshauptstadt St. Pölten im Wert von 300€

Ausländer mit Vergnügen

Team: Alexander Gruber, Martin Reitschmied, Lorenz Meyer, Mario Meszarits, Jakob Synek

Link zum Siegerfoto
Die überraschten Gewinner bei der Übernahme des Preises von FH Prof. DI Dr. Alois Frotschnig

Preis: Drei goldene Samsung ST600 Digitalkameras. Zusätzlich werden die Beiträge der Erst- und Zweitplatzierten ebenfalls im Cinema Paradiso und beim beliebten Open Air Film Festival „Film am Dom 2012“ gezeigt.

Naturevictims

Team: Philip Pürcher, Christian Buxbaum

Foto: Die Gewinner Philip Pürcher und Christian Buxbaum nach der Übergabe des Preises von Renáta Odnoga

Preis: Gutschein von Mc Shark im Wert von 300€

Wolkenbruch

Team: Alexander Schagerl, Isabelle Janda

Gratulation an die GewinnerInnen welche sich zur Zeit im Auslandssemester befinden!

Preis von ETAS High Tech System GmbH: Teilnahme an einem Workshop bei der Firma Wunderwerk (Webdesign und App-Programmierung, Camera Motion Control). Zusätzlich werden die Beiträge der Plätze 1 und 2 im Cinema Paradiso und beim beliebten Open Air Festival „Film am Dom 2012“ als Vorfilm zum regulären Programm gezeigt.

Jury 2011

Monika Ballwein

Vocal-Coach, Sängerin, Buchautorin

Neben ihrer Tätigkeit als Vocal-Trainerin ist Monika Ballwein auch noch Sängerin, Chorleiterin, Komponistin und Musikerin. Sie wurde als Vocal-Coach bei der ORF-Sendung Starmania der breiten Öffentlichkeit „visuell“ bekannt. Die meisten werden ihre Stimme jedoch schon vorher gekannt haben, durch diverse Werbungen für Billa, Bellaflora und Kika, um nur einige zu nennen. Namhafte KünstlerInnen aus dem In- und Ausland wie Reinhard Fendrich, Nina Hagen, David Hasselhoff und viele andere arbeiten mit ihr zusammen. Mittlerweile ist sie auf 300 CD-Produktionen zu hören.

Margarethe Lechner

Creative Editor im Red Bull Media House, Salzburg

2004 – 2007 Bakkalaureatsstudium: Medientechnik und Design an der Fachhochschule Hagenberg, OÖ; 2007 – 2009 Masterstudium: Audio- und Videoproduktion an der Fachhochschule St.Pölten; 2009 – 2010: Freiberufliche Videojournalistin in Wien mit Schwerpunkt Schnitt (Serien: VIVA Pur und MTV Sixpack); seit Juni 2010: Creative Editor im Red Bull Media House, Salzburg

Jürgen Schmidt

Geschäftsführer STRG.AT GmbH

Jürgen Schmidt studierte Informatik und Kommunikations-Wissenschaften in Wien und London. Er arbeitete in den Bereichen der Software-Entwicklung und der Medienkunst für SIEMENS Österreich, Public Netbase und Public Voice-Lab in Wien, London und Amsterdam bevor er 2003 gemeinsam mit seinen Partnern die STRG.AT GmbH gründete. Er spezialisierte sich auf den Bereich von Webapplikationen mit einem starken Fokus auf die Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Die grundlegende Fragestellung, wie man komplexe Systeme so gestalten kann, dass sie für Menschen auch real zugänglich sind, stand dabei immer im Mittelpunkt.

Mag. Holger Reichert

Geschäftsführender Gesellschafter und Projektleiter ZONE Media GmbH

Geboren 1963 in Wuppertal, Deutschland. Theater- und medienwissenschaftliches Studium in Wien und Berlin. Seitdem regelmäßige Lehraufträge für wissenschaftliche Medienpraxis an der Universität Wien. 1993 Gründungsmitglied der Medienagentur ZONE Media. Geschäftsführender Gesellschafter sowie Leitung der Abteilung Motion Graphics, die sich auf die Erarbeitung spezifischer Videodesigns, Animationen und Screenings spezialisiert hat.

Martina Theininger

Regisseurin, Autorin, frame[o]ut Festivalleiterin

Studierte an der „Filmakademie Wien“(Universität für Musik und darstellende Kunst), sammelte ihre beruflichen Erfahrungen in allen entscheidenden Bereichen der Film-, Video- und Bewegtbildproduktion bei den innovativsten Firmen in Österreich, Deutschland und Großbritannien. Eigene filmische Arbeiten seit 1999, Leitung der frame[o]ut Filmreihe (in Koproduktion mit dem MQ Wien/q21) seit 2007, maßgebliche Beteiligung an der Entwicklung des bm:ukk Pilotprojekts 2011 zur Förderung neuer filmischer Formate.

Univ. Prof. Brigitte Vasicek

Leiterin des Masterstudienganges “zeitbasierte Medien “an der Kunstuni in Linz

div. Jurytätigkeiten und Kuratorentätigkeiten Symposien: outstanding artist awards des bm:uk 2010, Marianne.von.Willemer-Preises, ein Preis für digitale Medienkunst der an Künstlerinnen vergeben wird, Landespreis für Medienkunst in Salzburg, Förderungspreise des bm:uk 2009, Tricky Women, das europaweit erste und einzige Animationsfilmfestival, welches sich speziell dem Trickfilmschaffen von Frauen widmet, Seit 2008 Beiratsmitglied für Kulturinitiativen in Österreich / bm:ukk, Kuratorinentätigkeit  für “Ist Kunst Kaüflich?”